RSS
 

Archive for the ‘Aus der Kanzlei’ Category

Fremdschämen unter Anwälten

09 Apr

Vor einiger Zeit hatte ich im Rahmen des Mietrechtsblogs behauptet, dass man in Mietrechtsangelegenheiten mit einem Anwalt besser beraten ist. Heute hatte ich das zweifelhafte Vergnügen einem anderen Anwalt beim totalen Versagen zum Nachteil seines Mandanten zuzusehen.

Read the rest of this entry »

 

Der Blick in die Anwaltskristallkugel im Fall Hoeneß

12 Mrz

Alle reden und schreiben über den Fall Hoeneß. Die Beweisaufnahme wurde heute bereits geschlossen, morgen folgen höchstwahrscheinlich die Plädoyers und das Urteil. Doch was kommt dabei raus ?

Freispruch wegen einer wirksamen Selbstanzeige ?

Oder eine Gefängnisstrafe auf Bewährung ?

Gefängnis für den “Lautsprecher der Liga” ? !

Ein Blick in unsere Anwaltskristallkugel hilft weiter:

Read the rest of this entry »

 
Kommentare deaktiviert

Posted in Allgemein, Aus der Kanzlei, Steuerrecht, Steuerstrafrecht

 

Wer so alles unseren Blog liest…Oder: Ideengeber für die Presse

07 Okt

Als Blogger fragt man sich so manches mal, wer denn so alles hinter den Aufrufen steckt, die in der Statistik nur als “Views” auftauchen. Letzte Woche habe ich dazu eine Rückmeldung bekommen, die einen interessanten Verlauf nahm.

Read the rest of this entry »

 

Neue Fachanwaltschaft für die Kanzlei Mielke Koy Butenberg

01 Mrz

Nachdem Herr Rechtsanwalt Günther Koy das Dezernat Miet- und Wohnungseigentumsrecht  seit fast 10 Jahren betreut, ist ihm jetzt offiziell der Titel “Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht” seitens der Rechtsanwaltskammer Hamburg  verliehen worden.

Wir gratulieren recht herzlich !

 

 

 

Der Platz in der Mitte…..

07 Okt

…..ist in einem Gerichtsverfahren immer den Zeugen vorbehalten. Als Rechtsanwalt sitzt man äußerst selten dort. Doch diese Woche hatte ich das Vergnügen, sollte ich doch im Strafverfahren gegen den “lieben Einbrecher” eine Zeugenaussage machen. Eine ungewohnte Situation für mich.

Read the rest of this entry »

 

Kreative Schuldner

25 Mai

In der allgemeinen Vorstellung ist ein “guter Rechtsanwalt” der Typ “Liebling Kreuzberg”, der auch in aussichtslosen Fällen mit einer ungewöhnlichen Lösung um die Ecke kommt und den fast verlorenen Fall noch zum Guten wendet. So sehr ich mich auch bemühe dieser Vorstellung zu entsprechen, ist doch nun in einer Angelegenheit der Schuldner mit einer kreativen Idee hervorgetreten, die mich nur noch hat staunen lassen:

Read the rest of this entry »

 

Es klappt – Erste Erfahrung zur Verzögerungsrüge gemäß § 198 Abs 4 GVG

14 Feb

Am 3.12.2012 trat das Gesetz über den Rechts­schutz bei über­langen Gerichts­verfahren und straf­recht­lichen Ermitt­lungs­verfahren in Kraft. Danach kann die unangemessene Verzögerung eines Verfahrens durch das Gericht gerügt werden, mit der Folge dass dem  Antragsteller für jedes Jahr der Verögerung maximal 1200,- € Schadensersatz zustehen.

Ob das Gesetz auch schon bei Gericht “angekommen” ist, wurde von mir sogleich überprüft.

Read the rest of this entry »

 

Liebe Einbrecher…

12 Feb

wie schon einige eurer Kollegen vor euch habt ihr uns letzte Woche einen Besuch abgestattet. Dafür habt ihr die Tür eingeschlagen, euch dabei augenscheinlich verletzt und seid dann durch die Kanzlei gerannt. Ihr habt dabei ordentlich Unordnung gemacht. Gefunden habt ihr – wie schon bei euren Kollegen vor euch -  nichts, zumindest nichts was ihr mitnehmen wolltet. Schließlich seid ihr mit einer Hand voll Briefmarken von dannen gezogen. Weil ihr so viel Lärm gemacht habt, haben draußen auch schon einige nette Damen und Herren gewartet und euch auf einen Kaffee und netter Gesellschaft auf die Wache eingeladen.

Welcher Idiot kommt eigentlich immer wieder auf die Idee, dass es bei Rechtsanwälten “was zu holen gibt” ??

Read the rest of this entry »

 
 

Alle Anwälte sind Verbrecher…..

18 Aug

Der Kollege Kuemmerle berichtet hier von seiner Zeit im Fokus der staatlichen Ermittlungsorgane.  Diese Ermittlungen beruhten auf dem Verdacht eines E-Bay Kunden, dass ein Anwalt in E-Bay Sachen eigentlich nur ein Betrüger sein kann. Ich habe mit derartigen Verdächtigungen auch schon meine Erfahrungen gemacht.

Read the rest of this entry »

 

Gerichtsgebäude- von hässlich bis eindrucksvoll

02 Jul

Die meiste Zeit verbringt der Anwalt in seinem Büro. Oft ist er auch bei Gericht anzutreffen. Die Gerichtsgebäude sind dabei mal eindrucksvoll (etwa in München) oder hässlich (Köln), die Parkplatzsitiation grauenvoll und die Räume aus dem letzten Jahrhundert. Das will ich dem Leser nicht vorenthalten. Heute bin ich beim LG Kiel:

Read the rest of this entry »

 
 
-->

site tracking with Asynchronous Google Analytics plugin for Multisite by WordPress Expert at Web Design Jakarta.